Ihre Spende hilft uns, Nahverkehrsgeschichte zu bewahren

Spenden an gemeinnützige Vereine sind steuerlich absetzbar! Teilen Sie uns bitte mit, falls Sie eine Spendenquittung benötigen. Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Datenschutz, bevor Sie fortfahren. Lieber ohne Paypal spenden?

vorerst letzte neue Busse

Startseite » Alle Neuigkeiten » vorerst letzte neue Busse

In der 25. Kw trafen zwei neue Solaris Urbino 12 mit den Nummern 255 und 256 ein. Die Ausstattung entspricht den vorhandenen Wagen 251-254.

Bus 255 ist am 23.07 auf OL 16 am Holzmarkt unterwegs...
... während Wagen 256 auf OL 12 seine Wendezeit am Teichgraben abwartet

Fotos: © U. Luge

Am 21.07. wurden die beiden Solaris Urbino 12 Nr. 257 und 258 in Jena angeliefert. Beide Wagen sind vollklimatisiert und sollen deswegen vorwiegend auf der OL 16 „über die Dörfer“ mit den dortigen größeren Haltestellenabständen zum Einsatz kommen. Sie dienen als Testobjekte für neuartige Klimaanlagen mit Kohlendioxid als Kältemittel, welches wesentlich umweltfreundlicher als bisherige Kältemittel ist. Mit diesen beiden Fahrzeugen ist die Erneuerung des Bus-Fuhrparks abgeschlossen, d.h. vor 2016 werden keine neuen Busse mehr beschafft. Bis dahin wird sich auch herausgestellt haben, ob sich die Klimaanlagen bewähren. Mit der Beschaffung dieser Wagen wurden die beiden MAN NL222 Nr. 228 und 229, wie bereits im vorigen Jahr die Wagen 224-227, wieder an die JES-Verkehrsgesellschaft abgegeben. Die Wagen 230 und 231 bleiben für voraussichtlich noch ein Jahr im Bestand, da durch Schulsanierungen in 2012 wieder umfangreicher "Schülerersatzverkehr" ansteht.

Bus 257 war am 02.08. ausnahmsweise auf OL 14 anzutreffen.

Bus 258 löst am 03.08. am Westbahnhof  den defekten Bus 233 auf OL 15 ab.

Bus 258 löst am 03.08. am Westbahnhof den defekten Bus 233 auf OL 15 ab.

Fotos: © U. Luge

2018-05-06T22:46:27+00:00