Ihre Spende hilft uns, Nahverkehrsgeschichte zu bewahren

Spenden an gemeinnützige Vereine sind steuerlich absetzbar! Teilen Sie uns bitte mit, falls Sie eine Spendenquittung benötigen. Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Datenschutz, bevor Sie fortfahren. Lieber ohne Paypal spenden?

Arbeiten am Dach

Startseite » Alle Neuigkeiten » Arbeiten am Dach

Instandsetzung des Wagendaches

Nach Fertigstellung der beiden Perrons konnte jetzt mit Hilfe eingegangener Spenden und Fördermittel des Landes Sachsen-Anhalt mit der Instandsetzung des Daches begonnen werden.

Um das Dach neu aufbauen und defekte Lattung reparieren zu können, mussten im ersten Schritt durch unsere Vereinsmitglieder die Dachaufbauten komplett demontiert werden. Brauchbare Teile wurden geborgen, vermessen und für den Wiedereinbau eigelagert. Im nächsten Schritt wurde die alte Dachhaut und der darunter liegende Kaltanstrich entfernt.

Im Anschluss wird durch unseren Partner, Geraer Verkehrsbetrieb GmbH, der Neuaufbau begonnen.

Vorbereitung Dacharbeiten

Vorbereitung Dacharbeiten


Das Dach ohne Elektroausrüstung

Das Dach ohne Elektroausrüstung

Die Vorbereitungsarbeiten zur Demontage der Dachaufbauten.
Das Dach ohne 600V- Ausrüstung.

Abziehen der Dachhaut

Abziehen der Dachhaut


Abziehen der Dachhaut

Abziehen der Dachhaut

Freilegung des Holzdaches und Abziehen der Dachhaut.
Freilegung des Holzdaches und Abziehen der Dachhaut.

Entfernen des Kaltanstiches

Entfernen des Kaltanstiches


Der Kaltanstrich ist entfernt

Der Kaltanstrich ist entfernt

Der Kaltanstrich wird entfernt.
Das "fast" fertige Dach.

Fotos:© B. Mahler

Dezember 2011

2018-05-06T22:46:26+00:00