Ihre Spende hilft uns, Nahverkehrsgeschichte zu bewahren

Spenden an gemeinnützige Vereine sind steuerlich absetzbar! Teilen Sie uns bitte mit, falls Sie eine Spendenquittung benötigen. Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Datenschutz, bevor Sie fortfahren. Lieber ohne Paypal spenden?

Anpassungen der Neuen Wege

Startseite » Alle Neuigkeiten » Anpassungen der Neuen Wege

Das im Dezember letzten Jahres neu eingeführte Linienkonzept der JeNah wurde geringfügig Angepasst.
Viele Diskusionen gab es von den Bewohnern aus Winzerla über eine schlechtere Straßenbahnverbindungen in das Zentrum sowie nach Burgau.
Bereits im April wurden Fahrzeiten der Straßenbahnlinie 3 im Früh, auf der Linie 5 in den den Früh- und Spätverkehr angepaßt um eine bessere Verbindung von bzw. nach Zwätzen sicherzustellen. Ab Juni verkehrt die neu eingeführte Buslinie 12 nach Burgau, somit besteht wieder eine Busverbindung zwischen Wohngebiet Winzerla und den Einkaufsmarkt in Burgau. Anpassungen wurden auch auf den Buslinien 11 und 13 notwendig.

Am 31.Mai war erstmals der Fahrschul- Tw 145 in Lobeda-West unterwegs. Nach dem "Ringschluß" über Göschwitz nach Burgau, können nun auch die Einrichtungsfahrzeuge Lobeda-West anfahren.

Die Linie 12 durch das Wohngebiet Winzerla

Die Linie 12 durch das Wohngebiet Winzerla


Tw 145 Hst Emil-Wölk-Str. in Lobeda-West

Tw 145 Hst Emil-Wölk-Str. in Lobeda-West

Fotos: © F.v.Rapczynski,  M. Ewald

2018-05-06T22:46:28+00:00