Start Fahrzeugpark Abkürzungen
Abkürzungen
verwendete Abkürzungen
Verwendete Abkürzungen für die Hersteller
AEG = Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft, Berlin
CJR = Conrad Jörges KG, Rostock
ČKD = Českomoravská Kolben-Danèk, Prag
Egb = Eigenbau
Gotha = VEB Waggonbau Gotha
Herbrand = Waggonfabrik A.-G. vorm. P. Herbrand & Cie., Köln-Ehrenfeld
HwH = Hauptwerkstätten der Leipziger Verkehrsbetriebe, Leipzig (Heiterblick)
Krauss = Krauss & Maffei, München
LEW = VEB Lokomotivbau-Elektrotechnische Werke "Hans Beimler", Henningsdorf
Lindner = Gottfried Lindner Waggonbau AG, Ammendorf bei Halle/ Saale
LOWA = VEB Waggonbau Werdau, Werdau
MO = Maschinenfabrik Oerlikon
Nordwaggon = Vereinigte Norddeutsche Waggonfabriken, Bremen
RawSw = Reichsbahnausbesserungswerk "Roman Chwalek", Berlin-Schöneweide
SAAS = Ateliers de Sécheron
SIG = Schweizerische Industriegesellschaft, Neuhausen Rheinfall
SSW = Siemens-Schuckert-Werke AG, Berlin und Nürnberg
TN = Transports en commun de Neuchâtel (Neuenburger Verkehrsbetriebe)
Werdau = Sächsische Waggonfabrik Werdau A.-G.
Weimar = Aktiengesellschaft für Eisenbahn- u. Militärbedarf Weimar
allgemeine Abkürzungen
a = ausgemustert
ABw = Arbeitsbeiwagen
ATw = Arbeitstriebwagen
Bw = Beiwagen
ER = Einrichtungswagen
HABw = Historischer Arbeitsbeiwagen
HBw = Historischer Beiwagen
HPfw = Historischer Pferdebahnwagen
HTw = Historischer Triebwagen
KSW = Kriegsstraßenbahnwagen
KV = Kriegsverlust
LESt = Leipziger Elektrische Straßenbahn
Pfw = Pferdebahnwagen
Tw = Triebwagen
ZR = Zweirichtungswagen
* = vollständiger Lebenslauf ist nicht bekannt